Ein Behandlungsraum der Praxis

prophylaxe

Vorbeugen gegen Karies und Parodontitis betrachten wir als eine der wichtigsten zahnärztlichen Maßnahmen in unserer Praxis. Eine systematische häusliche Mundhygiene, unterstützt durch professionelle Prophylaxemaßnahmen in unserer Praxis sind die Grundlage für eine lange Lebensdauer der natürlichen Zähne sowie bereits vorhandenen Zahnersatzes.

 

Die Prophylaxesitzungen werden von unseren, nach den Richtlinien der Zahnärztekammer fortgebildeten, Mitarbeiterinnen durchgeführt.

Walross mit langen Zähnen

Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Hinweise

 

Wunschtermine, v. a. frühmorgens und spätnachmittags, sollten Sie sich gleich nach der Behandlung reservieren lassen. Wir haben derzeit ca. 6 bis 8 Wochen Wartezeit für nicht vorreservierte Termine

 

Generell haben Sie bei uns sehr kurze Wartezeiten. Dies lässt sich zum einen nur durch sorgfältige Behandlungsplanung erreichen. Zum anderen sind wir aber auch darauf angewiesen, dass Termine pünktlich eingehalten werden. Verspätungen gehen immer zu Lasten der nachfolgenden Patienten.

 

Leider kommt es immer wieder vor, dass Termine sehr kurzfristig (oft kurz vor dem Behandlungstermin) abgesagt werden oder erst gar nicht wahrgenommen werden. Diese Termine können wir dann nicht weiterbesetzen und müssen diesen Ausfall in Rechnung stellen.

Bedenken Sie bitte, dass wir für Ihren Prophylaxetermin ein Behandlungszimmer freihalten sowie eine Prophylaxehelferin abstellen und bereithalten.

 

Die begleitende Kontrolle vor oder nach der Zahnreinigung durch uns ist ebenfalls nur durch sorgfältige Behandlungsplanung zu erreichen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn nicht Ihr gewohnter Behandler zur Kontrolle erscheint. Wir sind parallel dazu oft in längere Behandlungen eingebunden, bei denen wir nicht abkömmlich sind.

 

Aus diesem Grund können wir auch notwendige Behandlungen, welche sich bei der Kontrolle ergeben, oft nicht gleich durchführen. Sollten Sie vor dem Prophylaxetermin bereits merken, dass etwas nicht in Ordnung ist, so melden Sie dies bitte nochmals telefonisch vorab. Entweder besteht dann die Möglichkeit, dieses Problem vor oder nach der Prophylaxebehandlung zu beheben, oder es wird sofort ein zusätzlicher Termin vereinbart.